SIEGRID ERNST ZUM 90. GEBURTSTAG

„Eine engagierte Komponistin unserer Zeit: Ihre Werke kennzeichnet eine wohldosierte Mischung von freitonal-motivischen, improvisatorischen, experimentellen und aleatorischen Elementen. Unkonventionelle Handhabung bei konzertanten Aufführungen lassen auch Heiter-Kurioses zu und dadurch Tiefgründigkeit erahnen. Virtuose Technik der Avantgarde wird darin sozusagen mit einem Augenzwinkern eingesetzt, ohne zum Selbstzweck zu werden.“, jubilierte Beate Philipp in der Info, der Vorläuferin … Weiterlesen …

Sammelthread News VII

Unser nun schon siebter Sammelthread mit fokussierenden und vorwärts bringenden Artikeln zu Komponistinnen, Dirigentinnen und Musikerinnen für den Monat Februar ist da! All women collectives have instigated real, positive change in the music world (mixmag.net) Composer Elena Kats-Chernin gained order of Australia Honour (theviolinchannel.com, 28. Januar 2019) Else Marie Pade: musical innovator and Danish resistance … Weiterlesen …

Werkstattkonzert mit Olga Neuwirth in Frankfurt/Main

Dienstag, 19. Februar 2019, 20 Uhr, Opernhaus Frankfurt/Main Werke: Aello – ballet mécanomorphe (2017) Hommage à Klaus Nomi (1998/2008, rev. 2017) Werkstattkonzert mit dem Ensemble Modern Komponistin und Gesprächspartnerin: Olga Neuwirth Moderation: Olaf A. Schmitz Dirigent: Karsten Januschke Flöte: Dietmar Wiesner Countertenor: Daniel Gloger Gefördert durch die Stiftung Polytechnische Gesellschaft Mehr Infos dazu bei Ensemble … Weiterlesen …

“GUITAR LADIES” – Konzertankündigung

Unser Vorstandsmitglied Heike Matthiesen wartet als Profi-Gitarristin wieder mit Konzerten auf. Ab 2019 hat sie zur Devise: Pro Konzert muss mindestens ein Werk einer Frau dabei sein! Ihr aktuelles Programm Guitar Ladies, das auch auf CD erschienen ist, umfasst natürlich 100 % Komponistinnen, darunter viele Werke, die in unserem Archiv zu finden sind. Lassen Sie … Weiterlesen …

Tagung für Clara Schumann | Leipzig

Mit aktuellen Forschungsdiskursen an der Schnittstelle von Musikwissenschaft und Genderforschung beschäftigt sich das von Studierenden der HMT organisierte Symposium am 8. Februar 2019. Anlass dieses thematischen Rahmens ist der 250. Geburtstag Clara Schumanns, deren außergewöhnlich vielrezipiertes Musikschaffen besonders im Kontext der ungleichen Geschlechterverteilung in der gesamten Musikgeschichte bis heute relevant ist. Gleichzeitig entstanden spätestens seit … Weiterlesen …

Immer mehr Frauen geben den Takt an!

“”Wenn man das internationale Konzertgeschehen anschaut, sind wir immer noch bei vier oder fünf Prozent Frauenanteil”, so Mary Ellen Kitchens, Leiterin des Archivs “Frau und Musik”. “Es gibt eindeutig eine Bewegung nach oben, was das Thema ‘Frauen am Dirigierpult’ anbelangt, aber das ist eben ein allmählicher Prozess.” […] Männliche Alleinherrscher mit Taktstock, wie etwa Wilhelm Furtwängler … Weiterlesen …

“Home is where …” | Theater mit Liedern von Erna Woll | 1. Februar 2019

Theater neben dem Turm (TNT) Marburg präsentiert: Home is where the heart is | Ein Heimatabend Alle reden von Heimat. Also gut, wenn das so ist, dann wir eben auch. Nur: über was reden wir denn dann? Drei Schauspieler*innen, ein Pinguin und ein Chor auf der Suche nach dem, was Heimat wohl sein könnte. Sie … Weiterlesen …

Sammelthread News VI

Unser ‘Tischlein-deck-dich’ an reichhaltigen News aus aller Welt steht wieder für Sie bereit. Manchmal werden ältere Neuigkeiten wieder etwas präsenter im Netz. Diese sind deshalb als Fundstück deklariert. Gender Gap in American Orchestras (classicfm.com, 2014! Für Vergleiche heute, Fundstück) By the Numbers – Female Composers (bsomusic.org, 2016! Für Vergleiche heute, Fundstück) „Frauen können ein pures … Weiterlesen …

Women of the World | Konzert

Freitag, 25. Januar 2019, 20:00 Uhr, Opernschule, Hochschule für Musik und Theater München, Arcisstraße 12 Eine Veranstaltung von musica femina münchen e. V. in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater München Alexandra Greffin-Klein spielt und stellt vor: „Women of the World“ – Werke für Violine solo der Komponistinnen Olga Neuwirth, Chaya Czernowin, Ketty … Weiterlesen …

Composer in Residence 2019 – Arbeitsstipendium zu vergeben!

Es ist wieder soweit! Wir vergeben in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main (HfMDK) ein mehrmonatiges Arbeitsstipendium an eine Komponistin, gefördert von der Stadt Frankfurt, dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, der Frankfurter Stiftung maecenia für Frauen in Wissenschaft und Kunst, der Stadt Kassel und der Mariann Steegmann … Weiterlesen …