Dr. Vivienne Olive zum 70. Geburtstag | 31. Mai 2020

[English version below!] Dr. Vivienne Olive gehört zu den spannendsten Komponistinnen unserer Zeit. Ihr Œuvre umfasst mehr als 60 Werke – es sind Kompositionen für Besetzungen von Solo-Blockflöte bis zu großbesetzten Orchesterwerken und Opern. Neben ihrer kompositorischen Arbeit lehrte Vivienne Olive bis zu ihrer Pensionierung im Jahre 2015 als Dozentin für Musiktheorie und Komposition in … Weiterlesen …

Imagefilm über unser Archiv jetzt online!

In wochenlanger Arbeit haben wir einen Imagefilm über unser Archiv und unsere Arbeit erstellt, der sich an unser letztjähriges Jahreshighlight – den 40. Jahrestag unseres Bestehens – anlehnt, in den nicht nur unsere Geschichte, sondern auch Impressionen aus der Jubiläumsveranstaltung, der Jahrestagung und einzelne Szenen aus Interviews mit unseren Gründungsmitgliedern und Wegbereiterinnen eingeflossen sind. Wir … Weiterlesen …

Feminale der Musik (6. April-1. Mai 2020): Interviews nun online!

Ab sofort sind die Interviews, die wir für die Feminale der Musik gaben, auf der Website des ZKM – Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe online abrufbar: Live-Interview mit Jelena Rothermel über Élisabeth-Claude Jacquet de La Guerre Susanne Wosnitzka über Fanny Hensel und musica femina münchen Mary Ellen Kitchens über Florence Price und Dora Pejačević Marleen … Weiterlesen …

#WoraufWartenWir | Weronika Aleksandra Markiewicz

Wszystkiego najlepszego… odrobinę za późno! Wir sind spät dran, wollen aber trotzdem noch an den Geburtstag von Weronika Aleksandra Markiewicz am 27. Januar 1962 (1962–2003) erinnern! Weronika Markiewicz ist eine der vier Komponistinnen, deren Nachlässe wir in unserem Projekt erschließen und über das DDF-Fachportal des i.d.a.-Dachverbands möglichst vielen Menschen zugänglich machen wollen. Die ukrainisch-polnische Komponistin  … Weiterlesen …

musica-Workshop in Frankfurt

musica international – die virtuelle Chormusikbibliothek – lädt zum Workshop ein. In Kooperation mit dem Archiv Frau und Musik findet dieser vom 6. bis 9. Februar 2020 in Frankfurt statt. Lernen Sie neue Chormusik kennen, pflegen Sie selbst Daten in die Chormusikdatenbank ein und tauschen Sie sich mit anderen Interessierten aus. Die Anmeldung sowie weitere … Weiterlesen …

Stellenausschreibung Kommunikation | Archiv Frau und Musik

Das Institut Archiv Frau und Musik (Frankfurt/Main) sucht eine Fachkraft für Kommunikation, Büro- und Veranstaltungskoordination in Teilzeit (50 %) zum nächstmöglichen Zeitpunkt für zwölf Monate. Alle Infos dazu entnehmen Sie bitte dieser beigefügten PDF. Bewerbungs-Deadline: 5. Februar 2020.

Call for papers: MusicaFemina International Symposium 2020

Call for Papers for the MusicaFemina International Symposium Budapest “Gender and Creativity in Music Worlds” January 8-9, 2020 As part of its Hungarian event series, MusicaFemina International is organizing a symposium and workshop in Budapest on January 8-9, 2020. The initiative, involving Austria, Hungary, Slovenia and Germany, is primarily aimed at creating the conditions for … Weiterlesen …

Pressemeldung: MASCHA – Videoprojekt nun online!

Musikakteurinnen schaffen Aufmerksamkeit – Ein Videoprojekt des Archivs Frau und Musik Pressemeldung: Frankfurt am Main, 16. Dezember 2019. Hier können Sie die ganze Pressemeldung auch herunterladen. Das Archiv Frau und Musik interviewte acht Frauen aus dem Musikleben zu ihren Erfahrungen und Eindrücken seit Beginn der Frauenmusikbewegung in den 1970er Jahren und veröffentlicht die Oral-History-Interviews im Digitalen … Weiterlesen …

40 Jahre Archiv Frau und Musik | Festrückschau

“Shoulder to shoulder and friend to friend” – Das Archiv Frau und Musik feiert sein 40-jähriges Bestehen – #AFM40 Das vergangene Wochenende war ein Highlight in der Geschichte unseres Archivs. Am Sonntag, 17. November 2019, begingen wir unser großes Jubiläum in Frankfurts Herz, im Kaisersaal des Römer: Nach dem feierlichen Einzug des Frauen-Kammerchors Marburg (Leitung: … Weiterlesen …

40 Jahre Archiv Frau und Musik | Podcast des DLF Kultur

Diese exzellent von Olga Hochweis moderierte Sendung des Deutschlandfunk Kultur, in der unsere Mitarbeiterinnen Elisabeth Treydte M. A. und Dr. des. Marleen Hoffmann über unser großes Jubiläum, unsere Aufgaben und Erfolge und unsere angedachten Projekte wie Chancengleichheit für Komponistinnen* in knapp 60 Minuten hochspannend erzählen, wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten. Gehen sie hörend mit … Weiterlesen …