Archivzeitschrift “VivaVoce”

Viva100_Coverbild
Cover VivaVoce Nr. 100

Seit 1993 heißt sie VivaVoce, vorher trug sie den Namen Info  die vom Archiv Frau und Musik bis Ende 2015 herausgegebene Zeitschrift. Gleichzeitig war sie das einzige deutschsprachige Fachorgan zum Thema Frau und Musik im Bereich der E-Musik. Darin erschienen Interviews mit Komponistinnen und Dirigentinnen, Fachbeiträge zu historischen und zeitgenössischen Komponistinnen sowie Konzert-, Buch-, und CD-Besprechungen. Außerdem bot die VivaVoce ein Forum für alle, die sich aktiv am öffentlichen Musikleben beteiligten. Die bisherigen Ausgaben und deren Inhalte sind über den META-Katalog zu recherchieren.

Abonnement

Die VivaVoce konnte bislang zu einem Preis von 26 € (33 € im Ausland) pro Jahr abonniert werden. Aufgrund der leider noch immer schwierigen finanziellen Lage des Archivs sind wir gezwungen, die VivaVoce ab Ausgabe 100 zu pausieren. Nachbestellungen der nicht-vergriffenen alten Ausgaben sind jederzeit möglich. Preise auf Nachfrage. In Zukunft haben wir vor, sowohl auf dem digitalen als auch physikalischen Weg zweigleisig zu fahren  dies aber auf Grund der schwierigen finanziellen Situation in jeweils deutlich reduziertem Umfang. Wenn sich eine Online-Ausgabe umsetzen lässt, werden Sie hier auch die Ausgaben ab der Nr. 101 finden.

Sie möchten unsere Jubiläumsausgabe Nr. 100? Schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihrer Postanschrift unter info(at)archiv-frau-musik.de und überweisen Sie 9 € (Sonderausgabe) an

Sparkasse Frankfurt
BLZ 500 502 01
Archiv Frau und Musik
Kto.-Nr.: 200 204 092
IBAN: DE04 5005 0201 0200 2040 92
SWIFT-BIC: HELADEF1822

VivaVoce abonnieren  leider derzeit nicht mehr möglich. Wir freuen uns über Spenden, um eine neue Ausgabe finanzieren zu können!

Sie können nach wie vor alte Ausgaben der VivaVoce (ab Nr. 99 abwärts) zum Preis von 4,50 € pro Ausgabe erwerben. Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail.