“Home is where …” | Theater mit Liedern von Erna Woll | 1. Februar 2019

Theater neben dem Turm (TNT) Marburg präsentiert: Home is where the heart is | Ein Heimatabend Alle reden von Heimat. Also gut, wenn das so ist, dann wir eben auch. Nur: über was reden wir denn dann? Drei Schauspieler*innen, ein Pinguin und ein Chor auf der Suche nach dem, was Heimat wohl sein könnte. Sie … Weiterlesen …

Sammelthread News VI

Unser ‘Tischlein-deck-dich’ an reichhaltigen News aus aller Welt steht wieder für Sie bereit. Manchmal werden ältere Neuigkeiten wieder etwas präsenter im Netz. Diese sind deshalb als Fundstück deklariert. Gender Gap in American Orchestras (classicfm.com, 2014! Für Vergleiche heute, Fundstück) By the Numbers – Female Composers (bsomusic.org, 2016! Für Vergleiche heute, Fundstück) „Frauen können ein pures … Weiterlesen …

Women of the World | Konzert

Freitag, 25. Januar 2019, 20:00 Uhr, Opernschule, Hochschule für Musik und Theater München, Arcisstraße 12 Eine Veranstaltung von musica femina münchen e. V. in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater München Alexandra Greffin-Klein spielt und stellt vor: „Women of the World“ – Werke für Violine solo der Komponistinnen Olga Neuwirth, Chaya Czernowin, Ketty … Weiterlesen …

Composer in Residence 2019 – Arbeitsstipendium zu vergeben!

Es ist wieder soweit! Wir vergeben in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main (HfMDK) ein mehrmonatiges Arbeitsstipendium an eine Komponistin, gefördert von der Stadt Frankfurt, dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, der Frankfurter Stiftung maecenia für Frauen in Wissenschaft und Kunst, der Stadt Kassel und der Mariann Steegmann … Weiterlesen …

Tag der Blockflöte – Felicitas Kukuck

Heute wird der Tag der Blockflöte begangen. Durch unser Digitalisierungsprojekt #PARFUMO konnten wir viele Medieneinheiten, die sich in unserem Archiv befinden, digitalisieren und in Zukunft auch der Öffentlichkeit über den META-Katalog des Digitalen Deutschen Frauenarchivs (DDF) online präsentieren. Eine ganz besondere Rolle spielt hier auch der Nachlass der Komponistin Felicitas Kukuck (1914-2001), die als Jüdin … Weiterlesen …

Sammelthread News V

Mit dieser Linksammlung erweitern wir die nun verschneite Wissenslandschaft von News aus aller Welt. Kommen Sie gut ins neue Jahr! Archiv Frau und Musik: Neue Video-Reihe mit Komponistinnen. Die Musik als “Laboratorium der Frauenbewegung” (frankfurter-wochenblatt.de) Die neuesten Bachtrack-Statistiken für 2018 sind da! samt einer Stellungnahme (bachtrack.com) Music by women makes up only a fifth of contemporary … Weiterlesen …

Frauen als Ritter – Komponistinnen

Frauen als Ritter in Rüstung, mit Schwert, auf stolzem Ross und sich eine Prinzessin angelnd – haben sich nicht nur viele Männer gewünscht. Cécile Chaminade, französische Komponistin, war ein Ritter bzw. eine Ritterin. Für ihre Verdienste um die französische Kultur und die Musik wurde sie 1913 zwar nicht als erste Frau, aber als erste Komponistin in … Weiterlesen …

Archiv Frau und Musik digital

In diesem Jahr haben wir unter dem Titel PARFUMO – Projekt Archiv Frau und Musik, als Teilprojekt des Digitalen Deutschen Frauenarchivs (DDF), eine Auswahl an Materialien aus unseren Beständen digitalisiert. Unter den für die Digitalisierung ausgewählten Medien war auch die Zeitschrift VivaVoce, die bis Ende 2015 vom Internationalen Arbeitskreis Frau und Musik e. V./Archiv Frau … Weiterlesen …

Barbara Hellers Vogelstimmenwanderung (Ursendung – hr)

Es ist der 20. April 2018, 5 Uhr morgens. Im Odenwald ist es noch völlig dunkel und still. Mehrere Personen treffen sich am Forsthaus Aue in Weschnitz am Ende des Ostertals bei Fürth: Der Revierförster Jens-Uwe Eder, der Vogelschutzbeauftragte Albert Jakob, der Imker Gerd Viniol und die Komponistin Barbara Heller, begleitet vom Darmstädter Klangkünstler Nikolaus … Weiterlesen …

“Shout, shout, up with your song…” | Ethel Smyths Bedeutung in der Suffragettenbewegung

Freitag, 30. November 2018, 18.00 Uhr, Sonnemann-Saal, Historisches Museum Frankfurt/Main Vortrag von und mit Susanne Wosnitzka M. A. Eintritt 4 € (erm. 2 €) Ethel Smyth (1858–1944): Suffragette, Komponistin, Schriftstellerin, Lesbe – Schöpferin des legendären The March of the Women, die – von Clara Schumann beeindruckt – in Leipzig Komposition studierte, von Johannes Brahms und Gustav … Weiterlesen …