1. Dezember: Konzert – Die unbekannte Nadia Boulanger

Die unbekannte Nadia Boulanger Am 01. Dezember 2015 um 19 Uhr im großen Konzertsaal der Hochschule in der Arcisstr. Das New Grove Dictionary of Music nennt Nadia Boulanger die führende Lehrerin des 20. Jahrhunderts. Sie hatte Koryphäen wie Aaron Copland, Virgil Thomson, Walter Piston und Elliott Carter in ihrer Klasse, aber auch als Organistin, Dirigentin, … Weiterlesen …

11. Oktober in Berlin – Concert of contemporary music

XelmYa ( Alexa Renger – violin, Sylvia Hinz – recorder, Ulrike Ruf – cello ) is going to present a fantastic and stunning programme – kindly notice the attachment – october 11th at 6pm @ ExRotaprint, works by Violeta Dinescu ( *1953, RO ), Kristin Thora Haraldsdóttir ( *1979, IS ), Makiko Nishikaze ( *1968, JP ), Ana Lara ( … Weiterlesen …

11.12.2015 Einatmen – Ausnatmen: Werke von Olga Neuwirth und Charlotte Seither

11. Dezember 2015 – Einatment – Ausatmen Werke von Olga Neuwirth und Charlotte Seither darin: The long distance from Zero to One (2011) (ÖEA) für Stimme solo Gina Matiello, Stimme Herzform Krater (2001) (ÖEA) Zan Trobas, Akkordeon Graz IGNM Steiermark Minoriten Cubus (Text und Informationen von Dr. Charlotte Seither)

3.11.2015 Workshop – Vorstellung von Neuen Werken für Stimme

3. November 2015 Workshop Irene Kurka, Stimme Vorstellung von Neuen Werken für Stimme von Antoine Beuger, Luciano Berio, Sidney Corbett, Thomas Stiegler und Charlotte Seither darin: Feinstaub II (2012) für Stimme solo Technische Universität, Institut für Musik und Musikpädagogik Dortmund (Hinweis und Text von Dr. Charlotte Seither)

11.12.2015 Konzert der IGNM Graz

IGNM Graz / Minoriten Cubus Beim Konzert der IGNM in Graz kommen am 11. Dezember zwei Kammermusikwerke zur Aufführung. Gina Matiello bringt das Solostück The Long distance from Zero to one (2010) für Stimme solo zu Gehör, Zan Trobas ist mit Herzform, Krater (2001) für Akkordeon vertreten. Darüber hinaus stehen Werke von Olga Neuwirth, Elisabeth … Weiterlesen …

05.11.2015 music from Nicoleta Chatzopoulous at the vernissage for “finsternis” at the Gedok galerie

Thursday, november 5th at 7pm, at the vernissage for “finsternis” at the Gedok galerie, Motzstraße 59, 10777 Berlin. Sylvia Hinz is going to perform “distant fields” by Nicoleta Chatzopouloui. art  by: Katharina Albers • Christine Bachmann • Silke Bachmann • Evelyn Bauer • Jeanette Chavez • Birgit Clausnitzer • Rosa Dames • Inge Denker • Susan Donath • Tamara Ebert … Weiterlesen …

05.11.2015 Nicoleta Chatzopoulous “distant fields” erklingt auf der Vernissage zur GEDOK-Ausstellung

Am Donnerstag, 5. november 2015, um 19 uhr spielt Sylvia Hinz “distant fields” von Nicoleta Chatzopoulou im Rahmen der Vernissage zur GEDOK-Austellung “Finsternis”. Ort: Gedokgalerie, Motzstraße 59, 10777 Berlin. Beteiligte Künstlerinnen: Katharina Albers • Christine Bachmann • Silke Bachmann • Evelyn Bauer • Jeanette Chavez • Birgit Clausnitzer • Rosa Dames • Inge Denker • Susan Donath • … Weiterlesen …

01.12.2015 NY Composers Circle – Premiere von Debra Kaye’s “Andante, quietly impassioned”

NYWC Members’ Music News – Debra Kaye Premiere of Debra Kaye’s Andante, quietly impassioned from String Quartet #1 December 1, 2015 at 7:30 pm NY Composers Circle – New Music for Strings and Piano Saint Peter’s Church/Citigroup 619 Lexington Avenue @ 54th St. NYC programm: Roger Blanc, Duopoly II, for cello and hand drum Richard Brooks, String Quartet No. … Weiterlesen …

29.11.2015: Portraitkonzert zu Diana Čemerytė

Diana Čemerytė lädt ein zu ihrem Portraitkonzert am 29. November 2015 in dem piano.lt  Konzertsaal in Vilnius (Litauen) Konzertprogramm:  „TePra I“ für Akkordeon solo (2015) „Ave Maris Stella, oder zehn Minuten mit Organum“ für Streichquartett (2001) „Lamentation“ für Streichquartett (2003, neue Red. 2015) „Jahre ohne Mozart“ für Streichquartett und Akkordeon (2009, neue Red. 2015) „TePra … Weiterlesen …

19.11.2015: Das Leben der Fanny Hensel-Mendelssohn – in Etüden und Intermezzi. Ein Lesekonzert

Donnerstag, 19. November 2015, 19:30 Uhr, Gemeindehaus St.Thomas Neue Frankfurter Bachstunde Das Leben der Fanny Hensel-Mendelssohn – in Etüden und Intermezzi Christoph Soldan, Klavier und Lesungen In diesem Lesekonzert wird Christoph Soldan aus Peter Härtlings großem Roman lesen, in dem sich der Autor einer Frau im Schatten ihres berühmten Bruders widmet: Fanny Hensel-Mendelssohn, Schwester von … Weiterlesen …