15. September 2018: Feministische Sommeruni Berlin

FEMINISTISCHE SOMMERUNI
Anmeldung – kostenlos – nur noch HEUTE!

Auch wir sind mit dabei bei diesem großartigen Projekt, das der i.d.a.-Dachverband aller deutschsprachigen FrauenLesbenarchive auf die Beine gestellt hat! Anlass dazu ist die Freischaltung des Digitales Deutsches Frauenarchiv – DDF am 13. September mit einem feierlichen Festakt, in dem unsere Archivsvorstandsfrau Mary Ellen Kitchens mit dem Frauen Orchester Projekt auch den “The March of the Women” spielen wird. Die eigentliche Auftaktveranstaltung zur Sommeruni ist dann freitags u. a. mit den legendären “Les Reines Prochaines”, um am Samstag dann den ganzen Tag von morgens bis abends ein geniales Wissensprogramm zu haben.

Unsere Mitarbeiter*nnen Anne-Marie-Bernhard und Susanne Wosnitzka steuern dazu einen Talk bei, in dem wir die Dokus zu Barbara Heller und Komponistinnen samt ihren Macher*innen Lilo Mangelsdorff, Kyra Steckeweh und Tim van Beveren vorstellen – Barbara Heller wird anwesend sein! Außerdem sprechen Mary Ellen Kitchens, Anne-Marie Bernhard und Julian Fischer in einem Vortrag mit Gespräch, wie Netzwerke von Musikfrauen entstanden sind und wie diese Netzwerke zu nachhaltiger Gleichberechtigung im Musikbereich verhelfen.

Wir freuen uns schon ganz grandios auf dieses tolle Ereignis! Anmeldung mit nur einem Klick!

#frauenschreibengeschichte #berlin #feministischesommeruni #feminismus#mehrfeminismuswagen #mittendrinstattnurdabei

https://www.feministische-sommeruni.de/

(sw)