23. Mai 2017: herstory I in Stuttgart (Koop. mit dem Archiv Frau und Musik)

 eva baumann tanz/produktionen

                                                                 präsentiert

                                                      URAUFFÜHRUNG

herstory I _ eine Musik-Tanzperformance von Eva Baumann und Biliana Voutchkova

EUROPA,DEUTSCHLAND, BERLIN, Portrait Eva Bauman, , 27.02.2017, (c) 2017 Lêmrich (Alina Emrich, Kien Hoang Le) / Agentur FOCUS

EUROPA,DEUTSCHLAND, BERLIN, Portrait Eva Bauman, , 27.02.2017, (c) 2017 Lêmrich (Alina Emrich, Kien Hoang Le) / Agentur FOCUS

Am 23. Mai 2017 findet die Uraufführung der Musik-Tanzperformance herstory I statt.

Der Körper musiziert und die Musik tanzt!

Unter diesem Motto begegnen sich die Violinistin Biliana Voutchkova und die Tänzerin Eva Baumann zu einem Tête-à-Tête der besonderen Art:

Im Zentrum der Musik-Tanzperformance stehen die Werke außergewöhnlicher Komponistinnen. herstory I spannt den Bogen vom Mittelalter mit Musik von Hildegard von Bingen zur Klangfülle des Barock bis in die Gegenwart mit Kompositionen von Ruth Schonthal und Joanna Bruzdowicz und entführt das Publikum in zuweilen unentdeckte Klangwelten.

Was passiert, wenn zeitgenössischer Tanz und die Musik verschiedener Epochen aufeinander treffen? Die konzentrierte Begegnung ist Nährboden für einen Abend voller Dynamik. Im Vordergrund bleiben dabei immer das Aufeinander-Hören und das völlige Aufgehen im musikalisch-tänzerischen Moment.

Am Premierentag hält die Musikwissenschaftlerin Prof. Dr. Freia Hoffmann vom Sophie-Drinker-Institut Bremen um 19 Uhr einen Vortrag zum Thema „Instrument und Körper. Einige Bemerkungen zur Wahrnehmung von Musikerinnen“.

Wir freuen uns, daß die Komponistin Joanna Bruzdowicz ebenfalls bei der Premiere anwesend sein wird.

Am 24. Mai findet nach der Vorstellung ein Künstlerinnengespräch statt , moderiert von der Journalistin Petra Mostbacher-Dix.

Am 25. Mai wird die Musikwissenschaflerin Susanne Wosnitzka um 19 Uhr eine Einführung geben „Komponistinnen vor! In der Vergangenheit und im Jetzt! Einblicke in die Frauenmusikgeschichte.“

Die Premiere ist im Theaterhaus Stuttgart, Siemensstr. 11, 70469 Stuttgart

am Dienstag, den 23. Mai 2017 um 20.15 Uhr.

Weitere Vorstellungen mit Rahmenprogramm sind am Mittwoch, 24. und Donnerstag, 25.Mai um jeweils 20.15 Uhr.

Karten gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse

18 € / 14 € ermäßigt

Weitere Informationen zur Produktion sowie zum Rahmenprogramm finden Sie auf www.theaterhaus.de

Kontakt:
Eva Baumann
Zellerstr. 52
70180 Stuttgart
Tel. 0176 65 36 64 68
www.evabaumann.blogspot.com

Merken

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungshinweise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.