Werkstattkonzert: Chormusik von Komponistinnen

Werkstattkonzert: Chormusik von Komponistinnen in der Aula der hoffmanns höfe

WANN: Sonntag, 14.01.2018, um 14:30 Uhr

WO: Archiv Frau und Musik Frankfurt, Heinrich-Hoffmann-Straße 3

Straßenbahn-Haltestelle (Linie 21): Heinrich-Hoffmann-Str./Blutspendedienst

Am Sonntag, dem 14.01.2018, um 14:30 Uhr stellen die Teilnehmenden der Chor-Werkstatt 2018 Musik von Komponistinnen des 19.-21. Jahrhunderts vor, die sie an den zwei Tagen davor gemeinsam kennengelernt und geprobt haben. Der Chor-Workshop, zu dem Chorsängerinnen und Chorsänger aus verschiedenen Städten erstmalig zusammenkommen, ist Teil der Veranstaltungsreihe „Komponistinnen-Welten“ des Archivs Frau und Musik, die Thementage, Konzerte und Workshops umfasst. Ziel ist es, die zum Großteil noch unbekannten Komponistinnen und ihre Werke bekannt zu machen. Auf dem Programm der Chorwerkstatt 2018 steht Chorliteratur von Carole Nelson, Judith Weir, Undine Smith Moore, Felicitas Kukuck, Vivienne Olive, Erna Woll, Agathe Backer-Grondahl, Fanny Hensel, Clara Schumann u. a. Die Leitung haben Mary Ellen Kitchens und Mareike Hilbrig.

Im Anschluss an das Werkstattkonzert besteht die Möglichkeit, an einer Führung durch das Archiv Frau und Musik, in dem die weltweit größte Sammlung an Werken von Komponistinnen aufbewahrt und kuratiert wird, teilzunehmen.

Der Eintritt ist frei, Spenden werden zur Deckung der Kosten erbeten.