HERSTORY I 2./3. Mai 2018 in Stuttgart

herstory I

Musik-Tanzperformance von Eva Baumann und Biliana Voutchkova

Im Zentrum der Musik-/Tanzperformance stehen die Werke außergewöhnlicher Komponistinnen. Mit Entdeckerfreude und Fingerspitzengefühl nähern sich Eva Baumann und Biliana Voutchkova den Solostücken und Violin-Arrangements, entführen das Publikum in zuweilen unentdeckte Klangwelten. Ihre musikalische Reise führt von der mittelalterlichen Welt Hildegard von Bingens über die charakteristischen Klänge des Barock bis zu den modernen Kompositionen von Joanna Bruzdowicz und den Improvisationen von Biliana Voutchkova selbst.

Die konzentrierte Begegnung von Tanz und Musik ist Nährboden für einen Abend voller Dynamik: Mal treffen Bewegung und Klang symbiotisch-harmonisch aufeinander, mal bilden sie selbstvergessene Paralleluniversen, ein anderes Mal sind sie impulsiv und völlig konträr. Im Vordergrund bleiben dabei immer das Aufeinander-Hören und das völlige Aufgehen im musikalisch-tänzerischen Moment.

„Dieses Tête-à-Tête von Körper und Klang macht Lust auf mehr.“ – Stuttgarter Zeitung

Violine/Performance: Biliana Voutchkova | Choreografie/Tanz: Eva Baumann | Kostümbild: Katrin Wittig | Dramaturgie: Eva-Maria Steinel | Lichtdesign: Ingo Jooß | Produktionsassistenz Stuttgart: Anika Bendel, Berlin: Frances d`Ath

Die Produktion entstand in Kooperation mit dem Archiv Frau und Musik Frankfurt/Main, musica femina münchen e.V. , Sophie-Drinker-Institut Bremen, Int. Komponistinnenbibliothek /Sybil-Westendorp-Stiftung Unna, Tanztendenz/schwere reiter München und wurde freundlich unterstützt vom Produktionszentrum Tanz und Performance Stuttgart, kunstort ELEVEN artspace Starzach-Börstingen, der Eckhardt-Gramatté Foundation Winnipeg (CA), den Uferstudios Berlin sowie dem mime centrum Berlin.

Trailer

https://youtu.be/7-7i3As_gCY

Termine Stuttgart

2. + 3. Mai, jeweils 20.15 Uhr, Theaterhaus Stuttgart, Siemensstr. 11, 70469 Stuttgart

Telefonische Auskunft und Reservierung unter
0711/ 40 20 7-207-21/-22/-23
Karten: 18 Euro/ 14 euro ermäßigt
Termine Berlin
 
6. + 7. Juni, jeweils 14.30 Uhr, Bootschafft 34 (Atelierhaus Ehemalige Australische Botschaft), Grabbeallee 34, 13156 Berlin
Telefonische Auskunft und Reservierungen: 030  21 80 37 17
__________________________________________________________________________________________
ENGLISH:

herstory I

a music/danceperformance by Eva Baumann und Biliana Voutchkova

This music/dance performance by Eva Baumann und Biliana Voutchkova features exclusively works by extraordinary women composers. Both artists approach the compositions/arrangements for solo violin with the joy of discovery, a fine sense of discernment and transport the audience into uncharted sonic realms. Their musical journey leads from the medieval world of Hildegard von Bingen to characteristic Baroque sonorities and on to contemporary compositions by Joanna Bruzdowicz and Ruth Schonthal.What happens when contemporary dance meets up with music of various historical periods? An atmosphere of concentrated encounter is the governing mode for a very dynamic evening. Critical is the artists’ constant and acute awareness of one another and their submersion in the musical/choreographic moment.
violine/performance: Biliana Voutchkova | choreography/dance: Eva Baumann | costume: Katrin Wittig | dramaturgy: Eva-Maria Steinel | lighting: Ingo Jooß | production assistant Stuttgart: Anika Bendel, Berlin: Frances d`Ath

in cooperation with Archiv Frau und Musik Frankfurt/Main, musica femina münchen e.V. , Sophie-Drinker-Institut Bremen, Internationale Komponistinnenbibliothek /Sybil-Westendorp-Stiftung Unna, Tanztendenz/schwere reiter Munich,

with kind support by Produktionszentrum Tanz und Performance Stuttgart, kunstort ELEVEN artspace Starzach-Börstingen, Eckhardt-Gramatté Foundation Winnipeg/Canada, Uferstudios Berlin and mime centrum Berlin.
Dates Stuttgart
May 2nd + 3rd, 8.15pm
Theaterhaus Stuttgart, Siemensstr. 11, 70469 Stuttgart
Phone and reservations:
0711/ 40 20 7-20/-21/-22/-23
Tickets: 18 Euro/ 14 euro reduced
Dates Berlin
June 6th + 7th, 2.30 pm, Bootschafft 34 (former Australian Embassy), Grabbeallee 34, 13156 Berlin
Phone and reservations: 030  21 80 37 17

Eva Baumann
choreography + interdisciplinary projects